Messer und Klingen Alles was scharf ist

Kategorien

  • Keine Kategorien

Recent Articles

  • Kampfmesser

    Kampfmesser

    Bei Kampfmessern handelt es sich um Messer, welche nicht zum Zerkleinern und Zerteilen von Nahrung oder dergleichen gefertigt wurden, sondern für militärische Zwecke konzipiert wurden. Ihr Aussehen und ihre Funktion haben sich dabei im Laufe der Jahrhunderte jedoch erheblich gewandelt. Historische Kampfmesser früherer Zeiten wurden meistens ausschließlich für den zielsicheren Gebrauch im Nahkampf entworfen und sollten das eigene Gewehr ergänzen. Sie sind gekennzeichnet durch eine sehr schmale, beidseitig scharf geschliffen Klinge, um so möglichst problemlos in den Körper des Feindes eindringen zu können. Bei der Art des Angriffs kann man zwischen Stoßwaffen und Hiebwaffen unterscheiden. Nachdem das Bajonett in einem eventuellen Grabenkampf zu unhandlich geworden war, verwendeten alle europäischen und amerikanischen Armeen eigentlich nur Stichwaffen, bei denen der Griff in eine gerade Klinge mündete, die durch einen Handschutz vom Griff getrennt wurde.
    Heutige Kampfmesser hingegen sind stets höchst vielseitige Allzweckgeräte, da es im modernen Krieg nur noch sehr selten zu einem echten Nahkampf kommt. Aus diesem Grund können derartige Waffen also eher als Überlebens- und Kampfmesser gleichzeitig bezeichnet werden. In vielen Fällen besitzen diese Kampfmesser neben einer scharfen Schneide auch eine Sägezahnung, mit der Holz oder andere Materialien durchtrennt werden können. Häufig sind sie auch mit einem Wellenschliff versehen, wodurch das Zerschneiden von Stoff und anderen Fasern vereinfacht wird. Der zusätzlich verstärkte Griff eignet sich darüber hinaus zur Zerstörung von Scheiben und anderen dünnen Barrieren, außerdem kann das Kampfmesser auch mit modernen Bajonetten verbunden werden, um auf diese Weise eine wirksame Drahtschere entstehen zu lassen.
    Kommentare deaktiviert für Kampfmesser