Messer und Klingen Alles was scharf ist

Kategorien

  • Keine Kategorien

Recent Articles

  • Jagdmesser

    Jagdmesser

    Ein Jagdmesser ist ein unverzichtbares Hilfsmittel um Tiere zu töten oder an einem toten Tier zu arbeiten. Ein genaues Vorzeige-Jagdmesser gibt es nicht, eigentlich ist jede Art eines stabilen Messers dazu geeignet Wild zu erlegen und zu verarbeiten. Bereits um die Zeit 3.000 vor Christus, entwickelten die Menschen erste Messer, die ausschließlich für das Jagen von Wildtieren brauchbar waren, die Basis bildeten meisten geschliffene Steine, die an einem stabilen Holzstiel mit Leder befestigt wurden. Die damaligen Menschen waren äußerst geschickte Jäger, erreichten mit relativ bescheidenen Materialien große Jagderfolge, auch große und gefährliche Tiere standen auf der Jagdliste.
    In der heutigen Zeit sind besonders feststehende Messer gefragt, die vor allem große Stabilität und erhöhte Sicherheit versprechen. Die Klingen besitzen in etwa eine Länge von 15 Zentimetern. Besondere Modelle, wie zum Beispiel der so genannte „Hirschfänger“ erreichen zum Teil Klingenlängen von mehr als 70 Zentimetern.

    Am meisten gefordert wird das Jagdmesser bei der Verarbeitung von erlegten Tieren, hier sollte das Messer einerseits scharf und spitz genug sein um das Fell und die zähe Haut leicht zu durchschneiden, andererseits aber auch einfach zu kontrollieren sein, um möglichst wenig Schaden an den wertvollen Innereien anzurichten. Viele Jäger verlassen sich mittlerweile einzig und alleine auf ihr Messer, daher muss ein gutes Jagdmesser auch zum Töten des Tieres verhelfen können. Dabei werden vor allem die Techniken „Abfangen“, bei dem das Tier durch einen gezielten Stich in Brust oder Herz getötet wird, und das „Abnicken“, das Tier stirbt durch einen Stich ins Rückenmark, benutzt, um das Wild schnell und ohne unnötige Qualen töten zu können.

    Kommentare deaktiviert für Jagdmesser